Tipp: Literatur Labor Wolfenbüttel 2017 – jetzt bewerben!

Seit 2001 fördern die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel und die Stiftung Niedersachsen mit dem Literatur Labor Wolfenbüttel schreibbegeisterte Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren. Zwölf ausgewählte Laborteilnehmer werden zu mehreren Treffen nach Wolfenbüttel eingeladen* und können dort an mitgebrachten Texten feilen, eigene Ideen verwirklichen oder Schreibaufgaben bearbeiten. Außerdem bringen neben den Dozenten auch interessante Gäste (Autoren, Lektoren etc.) ihre Erfahrungen ein. Eine Auswahl an Texten wird im Anschluss an die Treffen in einer Anthologie veröffentlicht.

Ich durfte am Literatur Labor 2005 teilnehmen und kann jedem nur empfehlen, sich dafür zu bewerben, weil es mir damals ganz viel gebracht hat. Es war sehr motivierend, andere schreibende Jugendliche zu treffen und mich mit ihnen austauschen zu können. Außerdem habe ich im „Textgericht“ das erste Mal erlebt, wie es einen Text voranbringen kann, wenn man konstruktive Kritik von anderen erhält und berücksichtigt.

Die aktuelle Bewerbungsphase läuft bis zum 1. November 2016. NachwuchsautorInnen zwischen 16 und 21 können ihre Textproben (5 Seiten, A4 ungeheftet, einseitig bedruckt, Zeilenabstand 1,5) sowie eine kurze Biografie und Kontaktdaten per Post an die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel senden. Den aktuellen Flyer mit weiteren Infos zum Literatur Labor Wolfenbüttel 2017 gibt es hier.

*Eingeladen bedeutet: Man muss wirklich überhaupt nichts bezahlen. Auch die Kosten für die Anfahrt werden erstattet. Eine großartige Sache, denn so bleibt es niemandem aus finanziellen Gründen verwehrt, an den Treffen teilzunehmen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tipp: Literatur Labor Wolfenbüttel 2017 – jetzt bewerben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s