Adventskalendergeschichte Teil 2/24

Hastig stand er auf, rollte seinen Schlafsack und seine Isomatte zusammen, baute das Zelt ab und steckte es in die dafür vorgesehene Hülle. Alles schien ihm langsamer von der Hand zu gehen als sonst, und er fluchte, als er merkte, dass er seine Stirnlampe in einer Innentasche des Zeltes vergessen hatte. Jetzt brauchte er sie zwar nicht, aber bereits am späten Nachmittag würde er den Weg vor seinen Füßen kaum noch sehen können. Es wurde früh dunkel, und er durchquerte immer wieder Nadelwälder mit eng beieinander stehenden Bäumen, durch die kaum Licht bis zum Waldboden drang.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Adventskalendergeschichte Teil 2/24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s